Feb 172011
 
timthumb.php

Guten Morgen, :)
in meiner gestrigen Analyse habe ich den Short zu unter 1,354 mit Ziel 1,348 empfohlen. Dieses konnte dann auch erreicht werden. Mein letztes Etappenziel 1,346 wurde sehr knapp verfehlt. so wurde das Tagestief bei 1,34623 markiert.

17.02.11
Aktuell bewegt sich der Kurs zwischen der Unterstützung 1,354 und dem Widerstand 1,361.
Aus meiner Sicht sollte man heute sein Augenmerk auf die 1,354 legen. Sollte diese Unterstützung halten, kann man hier eine Long-Position eingehen. Das 1. Ziel liegt in diesem Falle bei 1,357. Felingt es dem Kurs auch über diesen Support zu steigen, ergibt sich weiteres Aufwärtspotential bis 1,3600/1,3610. U.u wäre auch ein Test der deckelnden Aufwärtstrendlinie denkbar, aber nicht unbedingt wahrscheinlich.

Fällt der Kurs hingegen unter 1,35350 bietet sich ein Short-Einstieg an. Das Ziel liegt in diesem Fall bei 1,351/1,3500. Wird auch dieser Unterstützungsbereich gebrochen, ergibt sich ein weiteres Abwärtspotential bis 1,348/1,346.

1) bei 1,3550 verläuft ein Support. Hier hat der Kurs auch eben gedreht (ich habe die Bedeutung der Linie einmal durch die 4 hellblauen Pfeile signalisiert.)
2. der Kurs bildet aktuell seine Keilformation weiter aus. In der Theorie wird davon ausgegangen, dass ein Keil immer gegen den vorherrschenden Trend geneigt ist. Betrachtet man hier z.b. den 3-Monatschart, wird schnell deutlich, dass dies hier zutrifft.
Ein fallender Keil ist „bullish“ und ein steigender „bearish“. Hinzu ist es interessant zu wissen, dass Keile meist eine Trendumkehrung andeuten, was übertragen auf die derzeitige Situation im EUR/USD auf steigende Kurse hindeuten könnte.

Solange der kurs nun oberhalb der 1,357 verläuft, besteht weiteres Aufwärtspotential bis 1,3600/1,3610.
Wird der steigende Keil nach unten hin verlassen, ist aus meiner Sicht Short angesagt (ziel 1,354/1,351-1,3500/1,348/1,346)

Viel Erfolg!

Sorry, the comment form is closed at this time.