Dez 152010
 

dpa-AFX: Aktien New York Schluss: Kursgewinne – Dow erneut auf Rekordstand seit 2008
NEW YORK (dpa-AFX) – Der Dow Jones Industrial ist am Dienstag
erneut auf den höchsten Stand seit September 2008 geklettert. Nach der
US-Leitzinsentscheidung schlossen alle wichtigen US-Indizes in der Gewinnzone,
nachdem sie bis auf den Leitindex zeitweise leicht ins Minus gerutscht waren.
Der Dow gewann 0,42 Prozent auf 11.476,54 Punkte. Der breiter gefasste
S&P-500-Index rückte um 0,09 Prozent vor auf 1.241,59 Punkte. An der
Nasdaq stieg der Composite-Index um 0,11 Prozent auf 2.627,72 Punkten. Der
Auswahlindex Nasdaq 100 verbesserte sich um 0,23 Prozent auf
2.212,59 Punkte.

Die im November unerwartet stark gestiegenen Umsätze der Einzelhändler
hatten bereits vor Handelsbeginn für freundliche Stimmung und Optimismus
gesorgt, dass auch die so wichtige Weihnachtssaison positiv überraschen kann.
Vorsichtige Kommentare der US-Notenbank hätten die Anleger dann im späten Handel
allerdings gebremst, erklärten Börsianer die abgeschmolzenen Kursgewinne. Die
Konjunkturerholung in den USA ist nach Einschätzung der US-Notenbank zu schwach,
um die Arbeitslosigkeit zu senken. Um die Konjunktur zu stützen, wird die Fed
ihre Kaufprogramm für Staatsanleihen wie Anfang November beschlossen fortführen.
Bis Mitte 2011 sollen insgesamt 600 Milliarden Dollar aufgekauft werden. Den
Leitzins beließ die Fed wie einhellig erwartet unverändert./ag/tw

Sorry, the comment form is closed at this time.